Das Analyzer Team

Der Erfinder

Dr. Werner Gratzer

Dr. Werner Gratzer begann seine Karriere als Sachverständiger in den 1980er-Jahren. Schnell entdeckte er, dass viele Unfallhergänge ähnlichen Mustern folgten, was den regelmäßigen Einsatz eines Kreises an Formeln erforderte. Ein programmierbarer Taschenrechner wurde gekauft und die wichtigsten Formeln wurden hinterlegt. Dies war die Geburtsstunde von AnalyzerPro. Nach und nach wuchs die Formelsammlung an und wurde schließlich zu der modernen Software, die die Anwender kennen. Da Werner Gratzer immer primär zur Selbstanwendung programmierte, erklärt sich auch die hohe Usability von AnalyzerPro. Durch seine Forschungs- und Entwicklungstätigkeit stieg Werner Gratzer in den Kreis der führenden Forscher im Bereich der modernen Unfallrekonstruktion auf. Er publizierte zahlreiche Abhandlungen über verschiedene Themen der Unfallrekonstruktion in Büchern und auf Fachtagungen.

mehr

Der Macher

Matthias Schmidt

Matthias Schmidt lernte zu Beginn seines Physikstudiums an der TU Wien Werner Gratzer kennen. Schnell war sein Interesse an der Entwicklungstätigkeit von AnalyzerPro geweckt, woraus sich ein Anstellungsverhältnis bei Werner Gratzer entwickelte. Nach und nach lernte Matthias Schmidt sowohl die Unfallrekonstruktion als auch die Entwicklungsarbeit kennen und schätzen. Als im Jahr 2016 Werner Gratzer in den verdienten Ruhestand ging, übernahm Matthias Schmidt die Leitung des Unternehmens. Seitdem ist er im Bereich der Forschung, Entwicklung und Schulung tätig.

mehr

Der Experte

Dipl. Ing. Peter Reif

Dipl. Ing. Peter Reif, der auch eine Fahrschule leitet, entschied sich nach seinem Studium zu einer Karriere als Sachverständiger. Seine berufliche Tätigkeit führte ihn alsbald mit Werner Gratzer zusammen, wodurch sich eine enge Kooperation ergab. Der Schritt zu AnalyzerPro lag dementsprechend nahe und Peter Reif begann AnalyzerPro-Seminare mitzugestalten. Heute ist Peter Reif federführend für die Schulung und Ausbildung von Sachverständigen im Umgang mit AnalyzerPro verantwortlich. Weiters lässt er seine Erfahrung aus der täglichen Arbeit als Sachverständiger beratend in die Programmentwicklung mit einfließen.

mehr

Der Tüftler

Florian Pirkner

Florian Pirkner lernte Matthias Schmidt durch das gemeinsame Physikstudium kennen. Als das Projekt AnalyzerPro immer größer wurde, war schnell klar, dass das Team erweitert werden musste, um dem wachsenden Arbeitsaufwand beizukommen. Florian Pirkner bringt seinen unglaublichen Biss bei komplexen Problemen in Kombination mit seinem Interesse an Informatik und Physik ins Team ein und ist daher die optimale Ergänzung vor allem im Bereich der Programmierarbeit.

mehr